mit dem Tretboot die Donau von Ulm bis zum Schwarzen Meer - Seite 5 - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Donau > Törns, Bilder, Videos

Törns, Bilder, Videos Wie der Name schon sagt

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #41  
Alt 24.12.2015, 14:52
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison: Motorstunden ca 10
Beiträge: 4.438
Thanks: 8.645
Erhielt 8.815 mal Danke in 3.700 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Ach ja Hessi, ich hoffe du kennst den Schüttelschlauch zum problemlosen nachtanken?
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 24.12.2015, 17:17
Benutzerbild von Riedenburgfritz
Riedenburgfritz Riedenburgfritz ist offline
Kapitänleutnant
 
Registriert seit: 12.05.2011
Ort: Rieden
Hafen: Zu oft auf dem Trocknen in der Oberpfalz
Mein Boot: 4,60m Ruderboot, 5 PS-AB,
Bootsname: Fürchtenichts
Beiträge: 591
Thanks: 1.734
Erhielt 644 mal Danke in 339 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard Ich möchte nicht mitfahren

Habe meine Bedenken hinsichtlich der Tragfähigkeit schon dargelegt. Zwei Mann und Motor + Tank ist schon mehr als der Styroportransport auf dem Bild wiegt. Die verbleibenden zehn Zentimeter Freibord sind bei "Donauwellen" gleich überspült! Da sollte man schon sorgfältig nach einem trockenen Plätzchen für die weitere Ausrüstung suchen.

Der Wirkungsgrad des Wasserrades dürfte bei zunehmender Eintauchtiefe auch geringer werden.

Die Gefahr des Umkippens dürfte das geringste Problem sein.


Viele Grüße,

Fritz
__________________
Meine private Homepage:
www.riedfritz.de
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 13.01.2016, 11:03
Benutzerbild von Hessi
Hessi Hessi ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 01.12.2015
Ort: münnerstadt
Beiträge: 26
Thanks: 6
Erhielt 22 mal Danke in 8 Beiträgen
Meine Stimmung: belustigt
Standard Hessi II wurde gefunden

auf Googele Maps am Mar Menor geschaut liegt scho seit 6 Jahren

so ich hab mir die Arbeit gemacht 3 stunden geschufftet, gegraben, geflucht, gewuchtet
aber das ergebnis lässt sich sehn,
nacht dem freischaufeln und aussen Morast ziehn an Land gebracht
Stopfen raus Wasser rauslaufen lassen,
Stopfen rein und wieder ins Wasser,
es Schwimmt also zum Liegeplatz getretten und wieder an Land gezogen
Stopfen wieder raus um zu schaun ob wieder Wasser kommt trocken
heute wird geputzt und dann eine Rundfahrt aufen Mar Menor gefahren
dann noch aufladen und Heim damit

gruß Hessi

ein Video dazu von der Bergung

https://www.youtube.com/watch?v=S6UMA4JN9dw
Angehängte Grafiken
     

Geändert von Hessi (13.01.2016 um 12:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 13.01.2016, 12:14
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.334 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Das richtige Boot für die Donau. Aber nur zu Tal und auch nur 1 Mal.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 13.01.2016, 12:52
Benutzerbild von Hessi
Hessi Hessi ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 01.12.2015
Ort: münnerstadt
Beiträge: 26
Thanks: 6
Erhielt 22 mal Danke in 8 Beiträgen
Meine Stimmung: belustigt
Standard

Zitat:
Zitat von Der Stromer Beitrag anzeigen
Das richtige Boot für die Donau. Aber nur zu Tal und auch nur 1 Mal.
genau nur 1x und nur runter

mehr muss es nett ab können

gruß
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #46  
Alt 13.01.2016, 14:38
Benutzerbild von hop_rock
hop_rock hop_rock ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Vohburg
Hafen: Kapflberg
Mein Boot: Chaparral 2350 sx sport
Bootsname: Angelina
Beiträge: 80
Thanks: 193
Erhielt 149 mal Danke in 86 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Hallo Hessi, wo am Mar Menor lag das Treti?
Du schreibst, daß man es auf Google Maps sieht.
Jetzt bin ich neugierig
__________________
Servus

Bernhard
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 14.01.2016, 17:34
Benutzerbild von Hessi
Hessi Hessi ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 01.12.2015
Ort: münnerstadt
Beiträge: 26
Thanks: 6
Erhielt 22 mal Danke in 8 Beiträgen
Meine Stimmung: belustigt
Standard

Zitat:
Zitat von hop_rock Beitrag anzeigen
Hallo Hessi, wo am Mar Menor lag das Treti?
Du schreibst, daß man es auf Google Maps sieht.
Jetzt bin ich neugierig
dann schau mal ab Los Nietos die Küste hoch Urriut oder so und weiter
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 14.01.2016, 19:01
Benutzerbild von hop_rock
hop_rock hop_rock ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Vohburg
Hafen: Kapflberg
Mein Boot: Chaparral 2350 sx sport
Bootsname: Angelina
Beiträge: 80
Thanks: 193
Erhielt 149 mal Danke in 86 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Habs leider nicht gefunden.
Kannst du einen genaueren Tip abgeben?
__________________
Servus

Bernhard
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 15.01.2016, 15:31
Benutzerbild von Chi&Ti
Chi&Ti Chi&Ti ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 10.12.2013
Ort: Wien
Beiträge: 25
Thanks: 0
Erhielt 31 mal Danke in 11 Beiträgen
Standard

Hallo, ich hab jetzt nicht alle vorherigen seiten genau durchgelesen. wir waren 2014 mit einem kleinen segelboot mit 6 PS unterwegs und haben vielleicht ein paar tipps.

in österreich ist es prinzipiell so, daß man zum schleusen mind. einen 6 PS motor vorschriftsmäßig braucht (+eine ohnmachtssichere schwimmweste für jede Person an bord und noch andere ausrüstung). kajaks dürfen (in Ö) nicht schleusen - sie müßen die übersetzungsanlage benutzen - was heißt an land das boot rüber schleppen. einzige ausnahme ist die TID - was vorher aber abgesprochen wird.
ab 6 PS muß man dann das Donau- Schiffsführerpatent ablegen (was dem deutschen sportbootschein entspricht denke ich)
letzte schleuse in Ö ist das Kraftwerk Freudenau in Wien, ab da kann man auch mit 5 PS fahren. ob wer was und wie kontrolliert ist dahin gestellt - gesetzlich ist es so.

wir haben unser boot bis constanta gefahren und dort im hafen jemand gefunden, der uns gegen bezahlung mit sienem trailer mit samt dem boot wieder rauf gebracht hat. ab tulcea kann man bis zur mündung mit dem auto nicht mehr fahren. mit einem frachter zurück - wie es auch unsere idee gewesen wäre war dann in der praxis bei uns zumindest nicht möglich.

ich habe also einen kontakt von constanta und einen von vidin, der uns eventuell auch mitgenommen hätte (aber wir wollten ja ins delta) wo ich bei interesse telefonnummern hergeben kann.



unsere seite: http://ti-chi.tumblr.com/

ein anderes pärchen die auch im selben sommer fuhren:
http://einsegelvollsommer.tumblr.com/


alles gute tini
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #50  
Alt 15.01.2016, 15:47
Benutzerbild von Chi&Ti
Chi&Ti Chi&Ti ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 10.12.2013
Ort: Wien
Beiträge: 25
Thanks: 0
Erhielt 31 mal Danke in 11 Beiträgen
Standard

Wasserstraßenverkehrsordnung (österreich)

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFa...ummer=20007447

Schleusen in Ö:
http://www.doris.bmvit.gv.at/fileadm...older_2014.pdf
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster